Hyundai ix35 mit Brennstoffzelle kommt 2015

Wasserstoffautos

Hyundai ix35 mit Brennstoffzelle kommt 2015 (Bildamterial: Hyundai) Hyundai Motor Company hat die Entwicklung der neuesten Generation seines Brennstoffzellenfahrzeugs auf Basis des Hyundai Tucson abgeschlossen.

Das Tucson ix Fuel Cell Electric Vehicle (FCEV) wird ab 2011 in die Testphase gehen, bevor der Elektro-SUV ab 2015 in Serie produziert werden soll. Bei dem Modell Hyundai Tucson ix handelt es sich um das in Europa als ix35 bekannte Modell.

Die dritte Generation des Brennstoffzellenkonzeptfahrzeugs verfügt über eine 100-kW-Brennstoffzelle und zwei Wasserstofftanks mit einem Speicherdruck von 700 bar, die 5,6 Kilogramm Wasserstoff fassen. Das System kann bis zu einer Außentemperatur von -25 Grad Celsius betrieben werden. Die Reichweite soll 650 Kilometer betragen, bei dem Vorgängermodell waren bisher nur 370 Kilometer ohne Zwischenstopp möglich. Möglich wird dies unter anderem durch die Steigerung der Effizienz um 15 Prozent, wodurch ein benzinäquivalenter Verbrauch von 3,2 l/100 Km erreicht wird, so Hyundai.

Hyundai Tucson ix35 FCEV auf dem Genfer Automobilsalon 2010 Durch Modalisierung der einzelnen Bauteile im Brennstoffzellensystem, konnte das Gesamtvolumen um 20 Prozent gesenkt werden. Hyundai gibt an, dass über 95 Prozent der Hauptkomponenten im Tucson ix FCEV mithilfe koreanischer Technologien und in enger Zusammenarbeit mit etwa 120 heimischen Zulieferunternehmen hergestellt wurden.

2011 werden 48 Fahrzeuge im Rahmen eines Flottentests der südkoreanischen Regierung zu Einsatz kommen, bevor der Tuson ix FCEV 2012 in geringer Stückzahl und dann 2015 in Serie gefertigt werden soll.

Hyundai Tucson/ix35 FCEV

Höchstgeschwindigkeit

160 km/h

Reichweite

650 km

Leistung Brennstoffzelle

100 kW

Leistung Elektromotor

100 kW

Drehmoment

300 Nm

Leistung Batterie

21 kW

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare