ADAC leistet Pannenhilfe mit HydroGen4

Wasserstoffautos

opel-gm_hydrogen4_adac_2009 Bei den "Gelben Engel“ hat gestern ein HydroGen4-Fahrzeug von Opel seinen Dienst beim ADAC Berlin-Brandenburg aufgenommen. Das mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellenfahrzeug stellt sich mit voll integrierter Service-Technik den Anforderungen eines täglichen Pannendienstes.

Der Einsatz des Fahrzeugs gehört zum europäischen Teil des bislang größten Brennstoffzellen-Testprogramms der amerikanischen Opel-Mutter General Motors (GM) mit insgesamt über 100 Autos.

Der ADAC ist der erste von insgesamt neun Opel-Partnern (Allianz, Axel Springer, Coca Cola, Hilton, Linde, Schindler, Total und Veolia), die im Rahmen der Clean Energy Partnership (CEP) die Erhebung von Alltagsdaten sicherstellen.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare