Wattgehtab auf der eCarTec 2010 – Ihre kostenlose Eintrittskarte

Veranstaltungen

Wattgehtab auf der eCarTec 2010 – Ihre kostenlose EintrittskarteAuf der eCarTec geben führende Hersteller vom 19. – 21. Oktober 2010 auf dem Gelände der Neuen Messe München einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Elektromobilität. Sie zeigen Elektrofahrzeuge, Speichertechnologien, Antriebs- und Motorentechniken, Energie, Infrastruktur und Finanzierung. Ein zusätzliches Testgelände, auf dem Profis und Endverbraucher die neusten Elektrofahrzeuge testen und sich mit der Technologie vertraut machen können, ist ebenfalls integriert.

Wattgehtab wird, als eines der führenden deutschsprachigen E-Mobilitäts-Portale, ebenfalls mit einem Stand vertreten sein. Sie finden uns auf dem BSM-Gemeinschaftsstand B6-638 direkt am Ausgang zum Probefahrt-Parcours, wo verschiedene Fahrzeuge während der Messe selber ausprobiert werden können. Wir zeigen u.a. Impressionen von der e-miglia 2010, der ersten Elektrofahrzeug-Rallye über die Alpen, bei dem das Wattgehtab-Team einen Platz unter den Top-Ten belegen konnte. Außerdem können Sie den Tesla Roadster bestaunen, der in der BSM-Wertung Platz 1 und in der Gesamtwertung Platz 4 belegte.

Als innovatives Medien-Portal, das durch Pressearbeit, Aufklärungsarbeit und Fachdiskussionen Entscheider, Entwickler, Verbraucher und Verbände gleichermaßen anspricht, versteht sich Wattgehtab seit über 5 Jahren als Fördermedium für die Elektromobilität.

Wattgehtab will seinen Messauftritt dazu nutzen, einerseits mit Lesern und Gleichgesinnten ins direkte Gespräch zu kommen. Andererseits sollen bestehende und neue Kunden aus Industrie und Wirtschaft identifiziert und auf die Vorteile einer Zusammenarbeit angesprochen werden.

Mit einer Banner- oder Sonderwerbung für ein neues Produkt oder einen zu etablierenden Service, kann eine eindeutige, durch das Themenangebot vorselektierte Zielgruppe mit zeitweise über 40.000 Zugriffen pro Monat erreicht werden, Tendenz steigend. Analysen haben ergeben, das unsere Leserschaft und Teilnehmer in Foren und Diskussionen primär aus dem Bereich der Automobilhersteller und –zulieferer, der Universitäten und Institute sowie  von Energieversorgungsunternehmen kommen. Es werden Meinungsbildner und Entscheider rund um die Elektrofahrzeugbranche erreicht.

Wattgehtab stellt den Interessierten dabei mehr als nur eine News-Seite zur Verfügung, sondern bietet dem Leser die Möglichkeit Artikel zu kommentieren und über Facebook und Twitter zu interagieren. Im Wattgehtab-Forum können zudem Erfahrungsberichte und Meinungen zu allen Themen der Elektromobilität diskutiert werden. Unsere Arbeit ist dabei geprägt durch weitgehend selbst recherchierte und verfasste Artikel über die neuesten Entwicklungen und Ideen des immer schneller wachsenden weltweiten Elektromobilitätsangebotes.

Um diesem Wachstum und der Branchendynamik gerecht zu werden und die Erwartungshaltung unserer Portal-Nutzer zufrieden zu stellen, wird Wattgehtab die eCarTec 2010 auch dazu nutzen, sein Team von jungen Online-Redakteuren zu erweitern und ihnen somit einen idealen Einstieg in die aufstrebende Branche der Elektromobilität bieten.

Die eCarTec selbst konnte bei ihrer erfolgreichen Premiere 2009 bereits 195 Unternehmen und über 10.000 Besucher begrüßen. Dieses Jahr werden es rund 400 Aussteller sein und mit BMW, Mitsubishi, Renault und Peugeot präsentieren sich in diesem Jahr die ersten großen Fahrzeughersteller mit einem eigenen Auftritt und kaufbaren Elektro-Serienmodellen. Aber auch viele Global Player wie Siemens, Infineon, Panasonic, Philips, Robert Bosch, EBM-Papst, Johnson Control, Bitrode oder AVL List sind mit von der Partie. Umfangreiche Gemeinschaftsstände aus den Niederlanden, Ungarn, Slowenien und Österreich zeigen gebündeltes Technologie-Know-How aus den jeweiligen Ländern.

Im Rahmen der eCarTec wird auch dieses Jahr wieder der eCarTec-Award verliehen. Aus insgesamt 113 Bewerbungen hat die Jury aus jeder Kategorie die drei interessantesten Beiträge ausgewählt:

Kategorie: Elektroauto

  • Mitsubishi Motors Deutschland GmbH
  • Peugeot Deutschland GmbH
  • S.A.M. Group AG


Kategorie: Motorrad

  • e-Wolf
  • ID Bike GmbH
  • Peugeot Deutschland GmbH


Kategorie: Nutzfahrzeuge

  • German E Cars GmbH
  • Goupil (Vertriebspartner: EDER GmbH Kommunalmaschinen)
  • Piaggio Deutschland GmbH


Kategorie: Antriebstechnik

  • BMW AG
  • DLR
  • Infineon Technologies AG


Kategorie: Speichertechnologie / Systemintegration

  • Akasol Engineering GmbH
  • Continental AG
  • Infineon Technologies AG


Kategorie: Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik

  • Eltek Valere Deutschland GmbH
  • Marubeni Corporation
  • SEW-EURODRIVE GmbH


Sonderpreis: Nachhaltige Mobilitätskonzepte

  • Allgäuer Überlandwerk GmbH / eE-Tour Allgäu
  • Alpmobil
  • DB Fuhrpark

Parallel zur eCarTec findet die Leitmesse für Materialanwendungen, die MATERIALICA – 13. Internationale Fachmesse für Werkstoffanwendungen, Oberflächen und Product Engineering – statt. Durch den hohen prozentualen Anteil von Vertretern aus der Automobilbranche entsteht so  ein gewollter Synergie-Effekt zwischen den beiden Messen.

Wattgehtab stellt Ihnen für die eCarTec 2010 eine kostenlose Eintrittskarte zur Verfügung Drucken Sie dazu einfach das Gastticket aus und legen es an der Kasse vor, um Ihre Freikarte zu erhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gastticket

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare