Veranstaltungsreihe „Material formt Produkt“: Innovativer Leichtbau im Fokus

Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe „Material formt Produkt“: Innovativer Leichtbau für Interior, Fahrzeugbau und Architektur (Bildmaterial: Dr. Sascha Peters, haute innovation)Der Erfolg des Elektroautos hängt entscheidend davon ab, ob es die Automobilhersteller schaffen werden, das Fahrzeuggewicht deutlich zu reduzieren.

Vor allem die Kunststoffindustrie hat daher in den letzten Jahren neue hochfeste Leichtbauwerkstoffe entwickelt, die sowohl die gewichtigen Metallkarosserieteile als auch Glasscheiben ersetzen können. Das Gesamtgewicht des Lotusrennwagens von Evonik Industries konnte somit um 75 kg reduziert werden. Des Weiteren führt der Zusatz von Öladditiven zu einem geringeren Verbrauch, und neue Polymerwerkstoffe machen die Batterie um 65% leichter.

Dieses und andere Leichtbaubeispiele aus Interior, Architektur und Fahrzeugbau erwarten die Teilnehmer des nächsten Abendevents der Veranstaltungsreihe "Material formt Produkt" am 18. November 2010 in Groß-Umstadt, mit der das Hessische Wirtschaftsministerium die Potenziale von neuen Werkstoffen und Nanotechnologien ins Bewusstsein der Anwender rückt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Weitere Veranstaltungen „Material formt Produkt“:

•  3. Abendveranstaltung: "Reaktive und optische Mehrwerkstoffe" am 27. Januar 2011 im Designhaus Darmstadt

•  Satellitensymposium: "Nachhaltige Materialkonzepte für Architektur und Design" im Frühjahr 2011 in der Messe "Nutec" in Frankfurt am Main

•  Abschlussforum: "Vom Material zum Produkt" am 24. Mai 2011 in der Messe "material vision" in Frankfurt am Main

 

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare