MobiliTec 2011: BSM mit großem Gemeinschaftsstand und Fachforum vertreten

Veranstaltungen

proE3mobil-Kampagne des bsm (Bildmaterial: bsm) Auf der diesjährigen Hannover Messe findet mit der MobiliTec in der Halle 25 eine zusammenhängende Präsentation zur Mobilität der Zukunft statt. Die Ausstellungs-Schwerpunkte werden hybride und elektrische Antriebe, mobile Energiespeicher und alternative Kraftstoffe, sowie ganzheitliche Mobilitätskonzepte sein. Vor der Halle können viele aktuelle Fahrzeuge auch probegefahren werden.

Der Bundesverband Solare Mobilität e.V. (BSM) mit den Themen rund um die nachhaltige, elektrische Mobilität ist langjähriger Begleiter dieser Industriemesse und wird auch in diesem Jahr wieder zeigen, was alles heute machbar und käuflich erhältlich ist. Der Besucher kann auf zwei Teststrecken die Fahrzeuge selber ausprobieren. Auf dem mit 600 qm größten Stand der MobiliTec, reicht die Palette der vorgestellten Elektrofahrzeugen von diversen Pedelecs, sowie E-Scooter und Leicht-Elektromobilen bis hin zu Elektrotransportern. Außerdem werden unterschiedliche Konzepte von Stromtankstellen vorgestellt.

„Der diesjährige Gemeinschaftsstand "Aktuelle Elektromobilität in Deutschland" präsentiert erneut die über 20-jährigen Erfahrungen des BSM mit: Anfassen, Erfahren, Erleben und die heute schon machbaren Möglichkeiten, nachhaltig elektrisch mobil zu sein“, sagt Thomic Ruschmeyer, Vorsitzender des BSM. „Wir ermöglichen es den Besuchern, sich hier auf der MobiliTec wirklich umfassend zu allen neuen Trends und Entwicklungen zu informieren“.

Gemeinschaftsstand des bsm auf der MobiliTec 2010 (Bildmaterial: bsm)

Am Donnerstag, den 7.4. findet im Rahmen des MobiliTec-Forums unter der Leitung des BSM das Fachforum „Effizient - Elektrisch - Erneuerbar, Erneuerbare Elektromobilität und ihre Infrastruktur“ statt. Der Eintritt ist frei, bzw. im Besucherticket enthalten.

Folgende Vorträge sind geplant:

  • 13.00-13.15     Eröffnung mit kurzer Einführung in die Themen
    Moderator Thomic Ruschmeyer,  BSM-Präsident und Sprecher der BEE-AG: Mobilität
  • 13.15-13.45     Nat. Plattform Elektromobilität – Sichtweise des BMU
    Matthias Samson, BMU, Referat Umwelt & Verkehr
  • 13.45-14.15     Der Mobilitätsmarkt der Zukunft: Elektroversorger, Automobilunternehmen und öffentlicher Verkehr
    Prof. Dr. Andreas Knie, DB-Carsharing und WZB
  • 14.15-14.45     Zero Emission Mobility 2011 als Auftakt der Mobilität von morgen
    Dr. Carsten Reimann, Nissan Europe
  • 14.45-15.15     Stand der internationalen Normierung  - Quo vadis Infrastruktur
    Edi Stolz, EU-TaskForce „Focusgroup European E-Mobility“
  • 15.15-15.45     Entwicklungen von IKT-Projekten in der E-Mobilität
    Andreas Reinhardt, B.A.U.M. Consult GmbH/ Begleitforschung IKT für Elektromobilität
  • 15.45-16.15     Elektromobilität in der NPE aus Sicht des Klima-Bündnis
    Dr. Dag Schulze , Klima-Bündnis
  • 16.15-16.45     Netzintegration von E-Mobilität und erneuerbaren Energien
    Tomi Engel DGS, Arbeitsgruppe Solare Mobilität
  • 16.45-17.15     IT-Security und Datenschutz bei der E-Mobilität
    Markus Bartsch TÜViT
  • 17.15-17.45     Integriertes Vertriebskonzept für die E-Mobilität
    Sven Strube, Lautlos durch Deutschland
  • ab 18.00h        Abend-Empfang am BSM-Gemeinschaftsstand in Halle 25, Stand: L05
  • ab 19.00h        Abend-Empfang „Renewables Night“ in (E)Energy-Halle 27

 

Auf der Internetseite des Vereins gibt es weitere Details, sowie eine kostenlose Eintrittskarte zur Hannover Messe. Pünktlich zur Messe erscheint außerdem die aktuelle Ausgabe des Vereinsmagazins „EMobile plus solar“. Die mittlerweile 81. Ausgabe beschäftigt sich unter anderem mit der Erneuerung des BSM-Vereinsvorstandes und der Nachlese des Automobilsalons in Genf.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare