Mit Elektro-Hybrid-Rad auf der Suche nach Energie-Innovationen in Deutschland

Veranstaltungen

ecorider_small(Quelle: Sun) München - An der Technischen Universität München in Garching startet die Sun EcoTour 2007. Sun Microsystems sendet Martin Müller, einen jungen Autor, für zwölf Wochen auf einem futuristischen Elektro-Hybrid-Rad durch Deutschland. Müller macht sich für Sun auf die Suche nach innovativen Projekten im Bereich Energieerzeugung und Energieeffizienz in deutschen Unternehmen und Kommunen.

Langsam setzt sich das Bewusstsein dafür durch, dass auch Computer, die äußerlich sehr sauber erscheinen, ihren Teil zum weltweiten Co2-Ausstoß beitragen. Sun hat dies schon 2005 erkannt und mit dem UltraSPARC T1 Prozessor, der die Auslastung und damit Effizienz von Servern deutlich erhöht, einen Lösungsansatz aufgezeigt. Sein Nachfolger - Codename Niagara II - soll im Sommer diesen Jahres erscheinen.


Nun möchte Sun herausfinden, wo in Deutschland in welcher Form innovative Gedanken rund um Energieerzeugung und Energieeffizienz umgesetzt werden. So besucht die Sun EcoTour 2007, die von AMD unterstützt wird, das in Bau befindliche größte Biomassekraftwerk der Welt, den Gewinner des Energy Efficiency Awards der Deutschen Energie Agentur oder eine Nullemmisionsfabrik. Müller schreibt - unabhängig von Sun - über seine Erlebnisse im Blog www.im-strom-der-zeit.de. "Bis jetzt habe ich keine Ahnung, wie anstrengend diese Tour wird", erklärt Müller. "Aber ich freue mich auf die Etappenziele und bin gespannt, was mir unterwegs passiert und welche Menschen ich treffe."

Fortbewegen wird Müller sich im EcoRider, einem ummantelten Liegerad mit zuschaltbarem Elektromotor. "Dieser knallgrüne EcoRider (Aerorider) wird sicherlich für einiges Aufsehen sorgen", ist sich Donatus Schmid, Marketingdirektor Sun Deutschland, sicher. "Doch natürlich geht es bei dieser Aktion um mehr. Wir wollen darauf aufmerksam machen, wie viel Innovation im Energiebereich in Deutschland existiert."

Die Tour endet am 13. September in Berlin auf der Urban Sustainability Conference. Dort wird der EcoRider an Dave Douglas, Vice President of Eco Responsibilty, Sun Microsystems Inc, übergeben.



ecorider
Bildmaterial: Presseportal


Kommentare 

 
0 #1 2007-06-28 20:31
So ein Teil als Motorroller-Alternative ist mal nicht schlecht!
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare