Volvo startet Joint Venture für Hybridfahrzeuge in Schweden

Unternehmen und Markt

Volvo_C30_ReCharge-Concept_joint-venture Volvo startet in Schweden ein Gemeinschaftsunternehmen zur Entwicklung neuer Technologien für Hybridfahrzeuge. An dem Forschungsprojekt beteiligen sich Saab, der Energieversorger Vattenfall, der Batterie- und Brennstoffzellen-Hersteller ETC und die schwedische Regierung.

Ziel des Gemeinschaftsprojekts sind Entwicklung und Testbetrieb der nächsten Generation von Hybrid-Autos. Dazu soll zunächst eine Flotte von zehn Fahrzeugen produziert werden, deren Akkus auch direkt über jede gewöhnliche Steckdose aufgeladen werden können (Plug-in-Hybrid). In einem weiteren Entwicklungsschritt sollen reine Elektroautos folgen.


Volvo hatte diesbezüglich auf der IAA 2007 erstmals das Konzeptfahrzeug Volvo C30 ReCharge-Concept vorgestellt.


(Quelle und Bildmaterial: ar/Volvo)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare