Toyota durchbricht 1 Million-Schallmauer bei Hybrid-Fahrzeugen

Unternehmen und Markt

prius2_foto1_tdg_small(Quelle: dpa) Toyota hat weltweit inzwischen mehr als eine Million Hybrid-Autos an den Kunden gebracht. Das teilte der japanische Konzern am Donnerstag mit. Bis Ende Mai verkaufte der Hersteller schätzungsweise 1.047.000 Fahrzeuge mit dem benzin-elektrischen Antrieb. Das Geschäft mit Hybrid-Antrieben entwickelt sich für Toyota zu einer Erfolgsstory.

Ziel sei es, bis Anfang des kommenden Jahrzehnts die jährliche Produktion der umweltfreundlichen Autos auf eine Million zu steigern, so Toyota. Der Hybrid-Pionier hatte das weltweit erste in Serie produzierte Hybrid-Modell, den Prius, 1997 in Japan auf den Markt gebracht.



Von diesen Benzin-Elektro-Fahrzeugen wurden fast 345.000 in Japan und 702.000 im Ausland verkauft. Aber nicht nur der Absatz von Hybrid-Modellen lief für die Japaner gut. In China verkaufte Toyota im vergangenen Monat 87 Prozent mehr Fahrzeuge. Die Konzernführung erwägt Pressemeldungen zufolge daher den Bau eines neuen Werks, um die ungebremste Nachfrage zu stillen.

Toyota hatte den Rivalen General Motors im ersten Quartal als Branchenprimus abgelöst und gehört in China zu den am stärksten wachsenden Automarken. Die Japaner wollen ihren Marktanteil dort bis 2010 von vier auf zehn Prozent steigern.


Bildmaterial: Toyota Deutschland GmbH
{amazon aid='3898808254' align='right' image='21UQc4yTOBL._SL125_.jpg'} Hybrid - Zukunft, die heute schon fährt
Eine umfassende Übersicht über die Geschichte der Hybride
bis zur Präsentation des ersten Großserienfahrzeugs Prius 1
von Toyota im Jahr 1997 und aktuell zum Topmodell
Lexus LS 600h dokumentiert die technische Entwicklung
auf diesem Gebiet.

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare