Think erhält zusätzliche Investitionen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar

Unternehmen und Markt

Think erhält zusätzliche Investitionen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar (Bildmaterial: Think)

In einer neuen Finanzierungsrunde erhält Think zusätzliches Kapital in Höhe von 40 Millionen US-Dollar. Zu den wichtigsten Investoren zählen Ener1 und Rockport Capital.

Erst im August vergangen Jahres konnte das Eigenkapital dank neuer Investoren um etwa 47 Millionen Dollar aufgestockt werden. Die Gesamtsumme von 87 Millionen Dollar reiche nun aus, um den Finanzierungsbedarf zu decken und man erwarte bereits 2011 einen positiven Cashflow, so Think.

Mit dem Geld will Think unter Anderem die rechts-gelenkte Version des Think City für Märkte wie Japan und Großbritannien vorbereiten. Außerdem steht die Einführung des Think City auf dem nordamerikanischen Markt kurz bevor. Die ersten Fahrzeuge werden noch in diesem Jahr in ausgewählten US-Metropolen erhältlich sein. Bis die ersten Fahrzeuge Anfang 2011 in Elkhart, Indiana bei Think North America vom Band rollen können, kommen die Autos für den US-Markt weiterhin von Valmet in Finnland.

(mk/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare