Renault-Nissan und Schweizer Energiedienstleister ewz kooperieren

Unternehmen und Markt

renault-nissan-logoewz hat mit der Renault-Nissan-Allianz einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, um gemeinsam die Einführung von Elektrofahrzeugen zu fördern. Ziel der Zusammenarbeit ist dieAnnäherung an eine Null-Emissions-Mobilität in der Schweiz.

Durch die Unterzeichnung eines "Memorandum of Understanding" anfangs Jahr mit der Renault-Nissan-Allianz beabsichtigt ewz, Erkenntnisse bei einer zunehmenden Elektrifizierung des Individualverkehrs zu gewinnen. Plug-in-Hybride und Elektroautos sollen den Schadstoffausstoss um gut einen Viertel - abhängig vom gewählten Strommix - senken.

"Auch die Mobilität soll auf die 2000-Watt-Gesellschaft ausgerichtet werden", erklärt der Zürcher Stadtrat Andres Türler. Am 23. März 2009 diskutieren Andres Türler und ETH-Professor Lino Guzzella über die Möglichkeiten und Grenzen von Elektrofahrzeugen in der Stadt Zürich – heute und in Zukunft. Die öffentliche Veranstaltung findet statt im Rahmen von "Zürich 2025" – dem Forum für Energie und Mobilität. 

Zwischen den Bereichen Stromversorgung und Verkehr bestehen heute noch kaum Synergien. ewz will bei dieser Schnittstelle eine Vordenkerrolle übernehmen. Ein Netzwerk von öffentlichen Batterieladestationen soll angedacht werden. Steigender Strombedarf hätte grössere Veränderungen der schweizerischen Elektrizitätswirtschaft und deren Infrastruktur zur Folge. 

Die Allianzpartner planen zudem, bestehende Schranken in der Politik und Gesellschaft zugunsten eines energieeffizienteren Individualverkehrs zu öffnen. Unterstützende Massnahmen zur Stärkung der Akzeptanz von Hybrid- und Elektrofahrzeugen sind vorgesehen.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare