Produktion des Think City in den USA hat begonnen

Unternehmen und Markt

Think City in der Produktionsstraße bei Valmet (Bildmaterial: Valmet)Im Januar 2010 kündigte Think an, zukünftig Elektrofahrzeuge in den USA bauen zu wollen. Mehrere Monate vor dem eigentlichen Zeitplan hat Think Nordamerika jetzt mit der Produktion seiner Elektroautos in den USA begonnen.

Derzeit werden nur rund 6.000 Quadratmeter, also weniger als die Hälfte der etwa 19.000 Quadratmeter großen Werkshalle für die Montage des Elektrokleinwagens verwendet. Die Fertigungslinie werde erst später ausgebaut und mit Montagerobotern ausgestattet, so dass das gesamte Gebäude genutzt werde, sagt Werksleiter Karl Turner gegenüber der Lokalzeitung „Elkhart Truth“.

Think plant dieses Jahr noch 300 Fahrzeuge auszuliefern. Allein 200 Fahrzeuge wurden von dem lokalen Cleantech-Unternehmen Energy Systems Network bestellt.

Insgesamt stehen 220 Think City in der Werkshalle in Elkhart und warten auf die Endmontage. Die Wagen werden bei Valmet in Finnland aufgebaut und in Elkhart mit Lithium-Ionen-Batterie (von EnerDel), Motor, Getriebe, Sitzen, Scheinwerfern und weiteren Komponenten versehen. „Wir hoffen im Jahr 2011 zwischen 2000 bis 3000 Fahrzeuge in Elkhart zu fertigen. Ab Juni wollen wir das komplette Auto vor Ort und mit möglichst vielen, in den USA produzierten, Fahrzeugteilen bauen“, sagt Karl Turner. Die Zahl der Beschäftigten werde von jetzt 25 Angestellten auf bis zu 400 Mitarbeiter steigen, wenn die Anlage 2013 vollständig in Betrieb ist, so Turner weiter.

Originalbericht und Video-Interview mit Karl Turner: http://www.etruth.com/Know/News/Story.aspx?id=528772

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare