Opel kooperiert mit Ökostrom-Anbietern und bietet „Opel Ampera-Vorteilspaket“

Unternehmen und Markt

Opel kooperiert mit Ökostrom-Anbietern und bietet „Opel Ampera-Vorteilspaket“ Opel hat mit derzeit 28 Anbietern von Strom aus erneuerbaren Energien eine Kooperation beschlossen. Sie hat das Ziel, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge in der alltäglichen Praxis voran zu treiben. Das sogenannte „Opel Ampera-Vorteilspaket“ wird den Käufern eines Opel Ampera angeboten.

Durch die Nutzung von Ökostrom (nach § 3 Nr. 3 des Erneuerbare- Energien-Gesetz, EEG) zum Antrieb des Ampera sollen Kunden den positiven Effekt der Elektromobilität auf den Klimaschutz weiter verstärken, so Opel. Die Fahrer eines Ampera profitieren zudem von Sonderkonditionen mit den kooperierenden Stromanbietern, wodurch der Strompreis mindestens fünf Prozent unter dem günstigsten Normaltarif des jeweiligen Anbieters liegt. "Wir freuen uns, dass unsere Idee zur Entwicklung des Ampera-Vorteilspakets bei den Ökostromanbietern auf reges Interesse gestoßen ist", betont Alain Visser, Vorstandsmitglied der Adam Opel AG.

Im Vorteilspaket enthalten ist ein kostenloser Vor-Ort-Check der für die Aufladung des Ampera vorgesehenen 230-Volt-Steckdose. Außerdem hat der Kunde die Möglichkeit mit dem Stromanbieter ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, um über Energieeinsparungsmaßnahmen im Haushalt informiert zu werden.

(mk/wattgehtab.com)

 


Kommentare 

 
0 #2 2011-10-19 09:23
Das Opel Ampera-Vorteilspaket – eine Öko-Mogelpackung ?

Unsere Community hat das Opel Ampera Vorteilspaket analysiert. Die Ergebnisse sind erschreckend. Nur ein Anbieter erfüllt die Kriterien, wie sie Greenpeace oder die Stiftung Warentest ansetzen.

Die Kriterien sind hier nachzulesen:

http://www.atomausstieg-selber-machen.de/stromwechsel/oekostrom-anbieter.html

Unsere Ergebnisse sind hier dokumentiert:

http://www.opel-ampera-forum.de/viewtopic.php?f=25&t=31
Zitieren
 
 
0 #1 2011-06-24 07:11
Super-Idee für ein Superauto. Kurzstrecken-und fernreisetaugli ches Ökomobil, nur der Preis muß noch runter, damit es ein Verkaufsschlage r werden kann.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare