Nissan und NEC gründen Joint Venture für Lithium-Ionen-Batterien

Unternehmen und Markt

nissan_logo_100x75(Quellen: Nissan / NEC) Tokyo - Das neue Gemeinschaftsunternehmen Automotive Energy Supply Corporation (AESC) von der Nissan Motor Company mit der NEC Corporation konzentriert sich auf das Geschäft mit Lithium-Ionen-Batterien für automobile Anwendungen ab dem Jahr 2009. AESC plant eine Massenproduktion von Lithium-Ionen-Batterien für die weltweite Automobilindustrie.

Nissan und die NEC Group wollen rund 4,1 Mio. US-$ in das Gemeinschaftsprojekt investieren, AESC soll als eingenständiges Unternehmen arbeiten und die Geschäfte bereits Ende April 2007 aufnehmen. Die Hauptaktivitäten sollen bei der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien liegen. Beide Unternehmen bringen ihre bisherige Kompetenz und Technologie bei der Batterie-Entwicklung und Fertigung in das Joint Venture ein.


Die beiden Unternehmen gehen somit gemeinsam die technische Herauforderung bezüglich Kosten, Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit an. Laut Carlos Tavares, Executive Vice President von Nissan, soll mit der neuen Technologie der Durchbruch in der Lithium-Ionen-Batterietechnik geschafft werden. AESC stellt bisher das einzige Unternehmen dar, welches prinzipiell allen Autobauern diese neue Batterietechnik zur Verfügung stellt. Wenn dem so ist, dürfte dies die Entwicklung von umweltfreundlichen Fahrzeugen weiter beschleunigen.

"Wir entwickeln zukunftsfähige ‚grüne Technologien’, die zu einer nachhaltigen Mobilität beitragen", sagte Tavares. "2010 werden wir ein eigenes Fahrzeug mit Hybrid-Antrieb vorstellen, und für die erste Hälfte des nächsten Jahrzehnts planen wir die nächste Generation von Fahrzeugen mit Elektro-Antrieb."

Quellen:
Nissan Pressemeldung
NEC Pressemeldung


Fotoquelle: navets (flickr.com)



Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare