Mitsubishi: 20prozentiger Anteil von Elektrofahrzeugen bis 2020

Unternehmen und Markt

mitsubishi-logo2020 feiert Mitsubishi Motors sein 50jähriges Bestehen. Ein Schwerpunkt im Bereich "Produkt und Technik" stellt die weiterführende Forschungsarbeit bei elektrisch betriebenen Fahrzeugen dar.

Zudem sollen umweltschädliche Einflüsse bei allen Produkten des Unternehmens reduziert werden, der Treibstoffverbrauch aller Fahrzeuge weiter gedrosselt werden.

Die wird das Unternehmen unter anderem mit Gewichtsverringerung erreichen. Konkret soll im Jahr 2020 der Elektrofahrzeug-Anteil 20 Prozent der Produktion betragen und gleichzeitig soll der CO2 Ausstoß der Gesamtflotte um 50 Prozent unter dem des Jahres 2005 liegen.

Alle Unternehmensbereiche, von der Produktplanung, Entwicklung, Fertigung, Vertrieb und After-Sales, werden künftig verstärkt an der Umsetzung der Ziele bei Elektrofahrzeugen arbeiten. Zudem wird das Unternehmen neue Umwelt-Standards für alle Bereiche festlegen. 20 Prozent weniger CO2-Ausstoß in der Produktion sind das konkrete Ziel.

Gemeinsam mit Kunden und gesellschaftlich relevanten Gruppen wird Mitsubishi eine Infrastruktur schaffen, die die Nutzung von Elektrofahrzeugen unterstützt.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare