Mercedes will zwei Hybrid-Systeme auf den Markt bringen

Unternehmen und Markt

(Quelle: Reuters) Frankfurt - "Mercedes wird zwei verschiedene Hybrid-Konzepte auf den Markt bringen. Einen Mild-Hybrid und einen Voll-Hybrid", wird Forschungs- und Entwicklungsvorstand Thomas Weber am Samstag von der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Automobilwoche" zitiert.

Beide Konzepte sollen laut Weber relativ zeitgleich in Serie gehen. Vor wenigen Tagen hatte Weber Reuters gesagt, es sei noch keine Entscheidung darüber getroffen, ob es sich beim ersten Fahrzeug mit dieser Antriebsart, das 2009 in Serie gehen soll, um ein so genanntes Mild-Hybrid- oder ein Full-Hybrid-Modell handeln werde.

Ebenso wenig, in welchem Mercedes-Modell der neue Antrieb angeboten werde. DaimlerChrysler entwickelt den Hybridmotor zusammen mit BMW und GM. Ein so genannter Full-Hybrid ermöglicht sowohl das Fahren mit Verbrennungsmotor als auch mit Elektroantrieb, bei der Mild-Variante wird der Elektroantrieb lediglich zur Beschleunigung benutzt. Hybrid-Antriebe gewinnen Bremsenergie zurück und speichern diese in der Batterie, die den Elektromotor antreibt.





Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare