Magna-Chef: Elektroautos als Chance für den Standort Graz

Unternehmen und Markt

Der Klimawandel bringt für Autobesitzer und -bauer große Veränderungen, ist Siegfried Wolf, Chef des internationalen Autozulieferkonzerns Magna überzeugt.

Wolf sieht die Zukunft unter anderem in Elektroautos, die auch eine Chance für den zuletzt unter Druck geratenen Magna-Standort in Graz seien. Allerdings müsse die Frage geklärt werden, woher dann der Strom für die "Null-Emissions-Autos" kommt. (Quelle: derStandard.at)


Lesen Sie hier den vollständigen Artikel >>



Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare