Johnson Controls-Saft eröffnet Fabrik für Lithium-Ionen-Batterien

Unternehmen und Markt

johnson-controls-logo_2Johnson Controls-Saft Advanced Power Solutions gab heute die offizielle Eröffnung der neuen Fertigung für Lithium-Ionen-Autobatterien bekannt. Die Fabrik im französischen Nersac produziert Batteriesysteme für Hybrid-, Plug-In-Hybrid- und Elektroantriebe und soll weltweit die erste ihrer Art sein.

Johnson Controls-Saft investierte bisher 15 Millionen Euro in die Anlage, deren Produkte an Automobilhersteller auf der ganzen Welt geliefert werden. Die Fabrik ist so ausgelegt, dass bei steigender Nachfrage mit einer entsprechenden Ausweitung der Produktion reagiert werden kann.


“Diese Anlage ist der Beweis: Die Zeit ist reif für Hybrid-Antriebe mit Lithium-Ionen-Batterien”, sagt die Vorsitzende des Gemeinschaftsunternehmens Mary Ann Wright, Vice President und General Manager der Johnson Controls Hybrid-Batterie Sparte. “Wir sind das erste Unternehmen, das diese Art Batterien für die Automobilbranche produziert und haben erst kürzlich zahlreiche Produktions- und Entwicklungsaufträge erhalten. Wir sind daher zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft einer der Weltmarktführer bei der Erforschung und Herstellung von Batteriesystemen sein werden, mit denen Fahrzeuge energieeffizienter betrieben werden können.”

Mit dem Johnson Controls-Saft Joint Venture ergänzen Johnson Controls, einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugbatterien, der zudem über langjährige Erfahrung bei der Entwicklung und Herstellung von Fahrzeugkomponenten verfügt, und Saft, der Hersteller hoch entwickelter Batteriesysteme mit langjähriger Erfahrung in der Lithium-Ionen-Technologie, ihre Kompetenzen.


(Quelle und Bildmaterial: Johnson-Controls)



Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare