Honda kündigt für 2012 Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeug an

Unternehmen und Markt

Honda EV-N auf dem Genfer Automobil-Salon Auf einer Pressekonferenz in Japan am Dienstagmorgen hat CEO Takanobu Hondas Fahrplan für die zukünftige Entwicklung von umweltfreundlichen Fahrzeugen offengelegt.

Zunächst sollen mehr Modelle mit dem Honda-Hybridsystem IMA ausgestattet werden. So werden in Japan innerhalb des kommenden Jahres mehrere, größtenteils kleinere Fahrzeuge, mit IMA-Hybridsystem ausgerüstet. Bei dem nächsten Hybrid-Modell dürfte es sich um den Kleinwagen Jazz handeln.

Die nächste Generation des Civic Hybrid wird erstmals über eine kompakte Lithium-Ionen-Batterie verfügen, die von Blue Energy geliefert wird, einem Joint Venture zwischen GS Yuasa und Honda. Die Produktion hierfür wird noch in 2010 starten.

Ein Plug-in-Hybridsystem für mittlere und größere Fahrzeuge befindet sich zurzeit in der Entwicklung und ein Fahrzeug mit diesem Antriebsstrang soll 2012 in Japan und USA auf den Markt kommen. Toyota wird etwa zur gleichen Zeit die Plug-in-Variante des Prius zu den Händlern bringen.

Aufgrund der Erfahrung im Bereich der Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge wird Honda auch die Entwicklung eines batterieelektrischen Fahrzeuges vorantreiben. Dieses soll ab 2012 zunächst in Japan und den USA verkauft werden.

Bei den Zweirädern wird ab Ende 2010 der Elektroroller EV-neo in Japan Firmenkunden zum Leasing angeboten. Für 2011 die Einführung eines elektrischen Fahrrades auf dem chinesischen Markt geplant. Außerdem will Honda weitere Elektrozweiräder entwickeln und hat es sich zum Ziel gesetzt Marktführer auf dem Gebiet der Elektromotorräder zu werden.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare