Google.org beteiligt sich bei Aptera Motors und ActaCell

Unternehmen und Markt

aptera_front Im Rahmen der im Juni 2007 von Google.org ins Leben gerufenen Initiative "RechargeIT" wurden die ersten beiden Unternehmen ausgewählt, in die die philanthropische Seite von Google investiert.

Einen Teil der im September 2007 ausgeschriebenen 10 Mio. Dollar zur Beschleunigung der Vermarktung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen konnten sich nun die Unternehmen Aptera Motors und ActaCell mit jeweils 2,75 Mio. Dollar sichern.

Der amerikanische Hersteller Aptera Motors entwickelt futuristische flugzeugähnliche Hybrid- und Elektrovarianten des Modell Type-1, wo ab Ende 2008 die ersten Auslieferungen geplant sind.

Während sich das zweite Unternehmen ActaCell auf die Entwicklung von Lithium-Ionen-Akkus für den Einsatz in Elektrofahrzeugen spezialisiert. Dabei hat sich der Hersteller auf die Fahnen geschrieben, dass die künftigen Akkus die Elektrofahrzeuge sicherer und günstiger in der Herstellung machen sollen. (mp/wga)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare