Französische Post kündigt EU-Ausschreibung für 500 Elektrofahrzeuge an

Unternehmen und Markt

cleanova_small(Quelle: industrie.gouv.fr) Die französische Post wird ihre Fahrzeugflotte durch eine europäische Ausschreibung im Jahr 2008 mit 500 Elektro-Lieferfahrzeugen ausstatten. Mit dieser Ausschreibung setzt die französische Post ein sichtbares Signal und sehr starken Impuls in Richtung Umweltschutz. Die Ausführung der Fahrzeuge entspricht beispielsweise denen von Cleanova, einen auf Elektroantrieb umgerüsteten Renault Kangoo mit Lithium-Ionen-Batterie (früherer Bericht).

Die Post verfolgt so ernsthaft ihren Plan zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Mit dieser Initiative sollen die Konstrukteure und Fahrzeughersteller angespornt werden, sich zu diesem Thema zu mobilisieren. Die Ausschreibung könne aber eine reine Alibiaktion sein, vermutlich wurde als Lieferant inoffiziell bereits Cleanova ausgewählt. Da hier schon Fahrzeuge getestet wurden und das Geld im eigenen Land bleiben würde.


Trotzdem bleibt dies eine lobenswerte Initiative der französischen Post und sollte anderen Ländern als Vorbild dienen. Laut unbestätigten Aussagen sind innerhalb der nächsten fünf Jahre bis zu 10.000 Elektrofahrzeuge geplant.

Quelle: Pressemeldung


Fotoquelle: Cleanova.com



Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare