BMW: "Project i" entwickelt neues Öko-Auto für die Großstadt

Unternehmen und Markt

bmw-logoBMW plant ein neuartiges, abgasfreies Öko-Auto für die Großstadt. Die Planer von "Projekt i" hätten "alle Freiheiten", sagte Vorstandschef Norbert Reithofer am Dienstag (18.3.) auf der Bilanzpressekonferenz.

Der Auftrag laute nur, vor 2015 ein völlig neues Fahrzeugkonzept für die Ballungsräume dieser Welt zu präsentieren. Sobald Fahrzeug- und Antriebskonzept stehen, werde entschieden, ob es als BMW, Mini oder unter einer vierten Konzernmarke fahren soll.



Mit welchem alternativen Antrieb das neue Öko-Auto unterwegs sein wird, sei noch völlig offen, sagte Reithofer. Aber dass es kommt, scheint sicher. "Dieses Projekt hat alle Freiheiten, auch außerhalb der BMW-Strukturen zu agieren. Der Auftrag lautet: Bereits in der ersten Hälfte des nächsten Jahrzehnts konkrete Lösungen zu präsentieren", so Reithofer.

"Mittlerweise erlaubt es die Technik, einen Elektroantrieb mit Freude am Fahren zu verbinden. Auch vor diesem Hintergrund prüfen wir Batterie-betriebene Fahrzeuge. In diesem Jahr werden wir eine Entscheidung treffen", betonte Reithofer.


(Quelle: PR-Inside/ams, Bildmaterial: BMW)



Kommentare 

 
0 #1 2008-03-20 21:07
Grundsätzlich sehr erfreulich!!!
Doch hoffentlich haben die Planer nicht nur "alle Freiheiten", sondern auch das nötige Geld. ( Und viele Freunde in der Chefetage! ) Sonst könnte es sein, dass der große Zukunftsmarkt-Markt der Elektrofahrzeug e ganz einfach an den hiesigen Entwicklern vorbeigeht.
Das wäre mit Sicherheit kein besonders gutes Zeugnis für einen Hightech-Standort.
Von daher sollte das Ergebnis von "In diesem Jahr werden wir eine Entscheidung treffen" prinzipiell schon feststehen.

Sonnige Grüße in die Runde!
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare