BMW: Neuausrichtung und Sub-Brand für Elektrofahrzeuge

Unternehmen und Markt

bmw-logoBMW-Chef Dr. Norbert Reithofer hat eine Sub-Brand für E-Fahrzeuge, unter welchem das geplante Megacity Vehicle erscheinen soll, bestätigt. Details zu diesem Thema sollen im Verlauf des Jahres kommen.

Zudem ist eine stärkere nachhaltige Ausrichtung des Unternehmes geplant, vor diesem Hintergrund ist auch der Ausstieg aus der Formel 1 zum Ende der Saison 2009 zu bewerten.

Vor einer Woche erst hatte der Hersteller bekannt gegeben, dass man sich für SB LiMotive als Lieferant für die Batteriezellen des zukünftigen Megacity Vehicles entschieden hat. BMW erhält damit Zugang zu modernster Lithium-Ionen Speichertechnologie. Beide Partner dieses Joint Ventures - Bosch und Samsung SDI - garantieren eine vollständige und nachhaltige Beherrschung des gesamten Lebenszyklus der Batterie bis hin zu Wiederverwendung und Recycling.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentare 

 
-1 #1 2009-08-17 16:47
..jemand E-Autos zu bauen. wieso sollten sie sonst noch ne Extramarke dafür erschaffen.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare