Volvo liefert Hybrid-Entsorgungsfahrzeuge nach Frankreich und England

Transporter und Lkws

volvo_fe_hybrid-entsorgungsfahrzeug Volvo Trucks wird vier Hybrid-Trucks an Veolia Propreté liefern, eines der weltweit größten Entsorgungsunternehmen. Die Fahrzeuge sollen im nächsten Herbst 2009 in Frankreich und England in Betrieb genommen werden.

Die vier Entsorgungsfahrzeuge mit Hybridantrieb basieren auf der Baureihe Volvo FE. Sie haben sowohl einen Dieselmotor als auch einen Elektroantrieb. Beide Antriebsarten können sowohl einzeln als auch in Kombination miteinander genutzt werden.

Da der Elektromotor im Leerlauf und zur Beschleunigung verwendet wird, kann der Treibstoffverbrauch um 15 bis 20 Prozent gesenkt werden. Dank einer zusätzlichen Batterie, die mit einer steckerfertigen Auflademöglichkeit zur Versorgung der Nebenaggregate ausgestattet ist, kann Treibstoffverbrauch des Hybrid-Lkw um weitere zehn bis 15 Prozent reduziert werden, was eine Gesamteinsparung von bis zu 30 Prozent ergibt. 

Bei den vier Hybrid-Modellen handelt es sich um Vorserien-Fahrzeuge, die von Volvo Trucks komplett mit allen erforderlichen Aufbauten versehen, geliefert werden. Die Serienproduktion ist für Ende 2009 geplant.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare