Renault präsentiert Konzept-Lkw Hybrys

Transporter und Lkws

renault_hybrys_ar (Quelle: ar/Renault) - Renault wird auf der European Road Transport Show RAI (26. Oktober bis 3. November 2007) in Amsterdam den Konzept-Lastwagen Hybrys vorstellen. Der 235 kW/320 PS starke Diesel-Motor wird von einem Elektroaggregat unterstützt. Vor allem als Kommunalfahrzeug in der Stadt könnte ein solches Fahrzeug sein Kraftstoffeinsparpotenzial von bis zu 35 Prozent ausspielen.

So hat Renault den Hybrys auch in weiteren Details speziell auf den innerstädtischen Einsatz ausgerichtet. Dazu gehören die auf der rechten Seite weit heruntergezogene Windschutzscheibe und das Türkonzept „Vision“, das die seitliche Sicht deutlich verbessert. Kameras decken zusätzlich den vorderen und hinteren Sichtbereich ab. Alle Materialien im Innenraum sind abwaschbar. Im reinen Elektromodus beträgt die Reichweite zwei Kilometer.




Beim Start fährt der Hybrys mit dem Elektroantrieb an, bevor der Dieselmotor zugeschaltet wird. In den Bremsphasen wird die kinetische Energie zurückgewonnen, in elektrische Energie umgewandelt und in den Batterien des Elektromotors gespeichert wird. Sie steht dann nicht nur für die Fahrphasen zur Verfügung, sondern dient auch zur Versorgung der Sicherheits- und Komfortausstattung (z.B. Lenkkreis oder Heizung), die gewöhnlich an den Verbrennungsmotor gekoppelt ist. So kann der Dieselmotor bei Stillstand abgeschaltet werden, ohne dass alle Funktionen ausfallen.


Bildmaterial: ar/Renault


{mosmodule module=ebay_elektroauto}


{mosmodule module=Google AdLink}


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare