DuraCar präsentiert neuen Elektro-Stadtlieferwagen in Paris

Transporter und Lkws

duracar_QUICC_1 DuraCar, ein neuer niederländischer Automobilhersteller zeigt seinen ersten rein elektrisch angetriebenen Lieferwagen aus Kunststoff "Quicc! DiVa" während dem nächsten Autosalon in Paris (4. bis zum 19. Oktober).

Das Fahrzeug wird vollständig (inklusive des Chassis) aus Kunststoff produziert und wurde speziell für den Stadtverkehr entwickelt. Die Markteinführung ist für Ende 2010 geplant.

Während der Messe in Paris zeigt das Unternehmen einen technisch optimierten Prototypen mit neuen Lithium-Ionen-Eisen-Phosphat-Akkus und einem vollständig neuen Antrieb. Prof. Dipl.-Ing. Johann Tomforde, Branchenkennern als "Vater des Smart" bekannt, ist bei DuraCar für das weitere Design des Quicc! in der Vorbereitung auf die Massenproduktion, die 2010 beginnen soll, mitverantwortlich. duracar_QUICC_2

Das Fahrzeug soll eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen und mit einer Batterieladung eine Reichweite von 150 km erzielen. Der Hersteller will im Frühjahr 2009 mit der Produktion einer kleinen Testflotte beginnen. Preise wurden von DuraCar noch nicht genannt. Der DiVa (Distribution Van) wäre damit insbesondere als Lieferfahrzeug für städtische Umweltzonen geradezu prädestiniert.


Technische Daten (vorläufige Angaben des Herstellers)

Höchstgeschwindigkeit: 120 km / Stunde (limitiert)
Reichweite: 150 km

Motorleistung (max.): 50 kW
Motorleistung (nominal): 15 kW
Motorkraft (max.): 123 Newtonmeter
Akkuspannung: 288 V
Akkukapazität: 80 Ah
Aufladezeit (0…80%): 0.5 - 8 Stunden
Energieverbrauch: 1 kWh pro 7 km
Kosten Energieverbrauch: 1 bis 2 Euro / 100 km
 
Sitzplätze: 2 Personen
Ladekapazität / Volumen: 600 Kilo / 2,2 m3
Länge: 3,4 m
Breite: 1,7 m
Höhe: 1,8 m
Wenderadius: 5,7 m
Gewicht (inkl. Akku): 850 kg
Gesamtgewicht (geladen): 1.500 kg

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare