DAF stellt in Amsterdam Hybrid-Prototyp vor

Transporter und Lkws

daf_lf_hybrid-prototyp_ar (Quelle: ar/DAF) - DAF wird auf der Amsterdamer Nutzfahrzeugmesse RAI (26. Oktober bis 3. November 2007) den Prototyp eines LF mit Hybridantrieb zeigen. Der Lastwagen kann wahlweise auch mit dem Elektromotor allein bewegt werden. Erste Testeinsätze bei Kunden sind ab Ende 2007 geplant.

Der LF-Prototyp hat den neuen 4,5-Liter-Motor mit 136 kW/185 PS Höchstleistung und Sechs-Gang-Getriebe mit Schaltautomatik. Der Elektromotor ist zwischen Kupplung und Getriebe eingebaut. Die beim Bremsen zurückgewonnene Energie wird in Lithium-Ionen-Batterien gespeichert.


Für den CF85 mit Großkabine Space Cab stellt DAF ein neues Dachmodul vor. Es kann gegen Aufpreis mit Dachscheinwerfern ausgerüstet werden. Bei den Baustellenfahrzeugen wurden Komfort und Geländegängigkeit nochmals verbessert. Darüber hinaus stellt der niederländische Lkw-Hersteller die EV-Motoren nach Abgasnorm Euro 5 vor, die bis zum Frühjahr für alle Baureihen verfügbar sind.


Bildmaterial: ar/DAF


{mosmodule module=ebay_elektroauto}


{mosmodule module=Google AdLink}


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare