Toyota verkauft „G-Station“-Ladesäulen in Japan

Stromlade-Infrastruktur

Toyota G-Station Die Toyota Motor Corporation hat zusammen mit der konzerneigenen Abteilung Toyota Media Service eine Ladestation für Elektrofahrzeuge entwickelt. Die sogenannte „G-Station“ wird im Juli in Japan erhältlich sein.

Die 200-V-Ladestationen können berührungslos mittels einer Smartcard freigeschaltet werden und sind über das Internet mit dem Toyota Smart Center verbunden. Toyota testet im zur Zeit im Rahmen eines Projektes das Toyota Smart Center System zur Steuerung intelligenter Häuser. Das System regelt die Speicherung elektrischer Energie in Batterien und die elektrische Wasserheizung unter Berücksichtigung von Verbrauchsmustern und Ladezuständen. Zudem wird die Steuerung von Ladeprozessen der Plug-in-Hybridfahrzeuge sowie Energieverbrauch und -speicherung getestet. Das Toyota Smart Center basiert auf der Windows Azure-Cloud-Plattform von Microsoft. Insgesamt investieren Toyota und Microsoft 12 Millionen Dollar in die Entwicklung der Softwareplattform und bereits 2012 sollen die ersten Fahrzeuge mit den Systemen ausgestattet sein.

Die Nutzer der G-Station-Ladesäulen werden durch E-Mails über den aktuellen Ladestatus informiert und können über ihr Mobiltelefon zum Beispiel überprüfen, ob die Station frei ist. Durch die Verwendung eines offenen Kommunikations-Protokolls können auch Navigations- und Internetanwendungen anderer Anbieter auf die Status-Informationen der Ladesäulen zurückgreifen.

Die Ladesäulen werden in zwei Ausführungen angeboten. Die einfachste Ausführung wird umgerechnet ca. 2.400 Euro (netto) kosten. Bis Ende 2012 will Toyota etwa 3.000 G-Stations an Toyota-Autohäuser, Einkaufszentren und Restaurant-Ketten verkauft haben.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare