SAE definiert Ladestecker-Norm für Elektrofahrzeuge

Stromlade-Infrastruktur

sae-international-logoSAE International schliesst Arbeiten an einem Standard ab, der ein Ladesystem und einen Verbindungsstecker für Elektrofahrzeuge zur Verwendung durch die breite Öffentlichkeit definieren wird.

Der Standard J1772(TM), "SAE Electric Vehicle Conductive Charge Coupler" (SAE Ladestecker für Elektrofahrzeuge), beschreibt die allgemeinen physikalischen, elektrischen und Leistungsanforderungen für den Verbindungsstecker, der aus einem Steckverbinder und der Fahrzeugbuchse besteht.

Zweck des Standards ist die Definition eines einheitlichen Elektrofahrzeug-Ladenetzes, das Kosten reduzieren und die Verbraucherfreundlichkeit für Eigentümer von Elektrofahrzeugen erhöhen wird.

"Durch diese Standardisierung werden die Kosten gesenkt und alle Anwender in die Lage versetzt, den gleichen Steckverbinder zu verwenden. Alle Ladestationen, die in der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen werden, würden über einen identischen Steckverbinder verfügen, der an allen Fahrzeugen passen würde. Damit schaffen wird einen einheitlichen, zuverlässigen Anschlusspunkt", sagte Gery Kissel, Leiter der SAE Hybrid J1772 Task Force, in einem Interview mit dem Automotive Engineering International Magazin von SAE International. 

Der Verbindungsstecker hat die Sicherheits- und Haltbarkeitstest der Underwriters Laboratories bestanden. 

Der Standard J1772 wurde vom SAE Hybrid Standards Committee in Zusammenarbeit mit dem Japanese Automotive Research Institute entwickelt. Die Norm wird den Ausschussmitgliedern im Juli zur Abstimmung vorgelegt. 

SAE International ist ein weltweiter Zusammenschluss von 121.000 Ingenieuren und weiteren Technikexperten aus den Automobil-, Luftfahrt- und Nutzfahrzeugbranchen. Die Kernkompetenz von SAE International liegt im Bereich des lebenslangen Lernens und der Entwicklung von Standards. SAE International hat eine Stiftung, die SAE Foundation, geschaffen, die zahlreiche Programme, einschliesslich der Initiativen A World In Motion(R) und Collegiate Design Series, unterstützt.

(Quelle: SAE International)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare