RWE bringt neuen Autostrom-Tarif

Stromlade-Infrastruktur

RWE bringt neuen Autostrom-Tarif (Bildmaterial: RWE)Bei etwa 1600 registrierten Elektroautos auf Deutschlands Straßen dürfte sich der Ansturm auf den RWE Autostrom-Tarif bisher in Grenzen gehalten haben. Dazu kommt, dass der Tarif mit 69 Euro Grundgebühr pro Monat auch wahrlich kein Schnäppchen darstellte. Da war es sicherlich auch nur ein kleines Trostpflaster, dass dieser Grundpreis bis Ende 2009 nicht berechnet wurde.

Auf der Homepage von RWE Mobility wird der Tarif Autostrom Natur zwar noch beworben, fordert man jedoch per Email die Vertragsunterlagen an, erhält man die Konditionen des offensichtlich neuen Tarifes Autostrom Natur Classic Plus. Die monatlichen Grundgebühren betragen jetzt nur noch 19 Euro, dafür verteuert sich der Verbrauchspreis pro Kilowattstunde von 18,49 auf 22 Cent. Der Vertrag hat eine Laufzeit bis 31.12.2011 und verlängert sich bei nicht erfolgter Kündigung jeweils um ein Jahr.

Auszug aus dem neuen Autostrom-Vertrag

Seit Herbst 2009 arbeitet RWE daran, eine Infrastruktur mit Ladestationen in vielen deutschen Großstädten aufzubauen. Insgesamt wurden bisher 335 Ladepunkte installiert. Um diese Ladepunkte nutzen zu können, muss man Autostrom-Kunde sein und das für sein Fahrzeug passende Adapterkabel dabei haben. Dieses Kabel bekommt man bei Vertragsabschluss von RWE. Zudem kann man an den meisten ADAC-Servicecentern noch bis Ende 2011 kostenlos sein E-Fahrzeug laden. Eine ADAC-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, jedoch ist das Laden nur zu den Öffnungszeiten möglich.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #1 2010-07-01 15:29
Um Elektroautos interessant zu machen müssen bessere Tarife her. Ansonsten werden viele zu hause "tanken".
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare