Better Place schickt E-Taxis auf die Straßen San Franciscos

Stromlade-Infrastruktur

Batteriewechselstation in Tokio (Bildmaterial: Better Place) Insgesamt vier Batteriewechselstationen sollen in den nächsten drei Jahren in der Gegend von San Francisco und San Jose errichtet werden und den kontinuierlichen Betrieb einer Flotte von E-Taxis ermöglichen.

Genau wie in Tokio, wo im April dieses Jahres drei Elektrotaxis in Betrieb gegangen waren, sollen die Fahrzeuge in Kalifornien überwiegend durch den Wechsel der Fahrbatterie mit neuer Energie versorgt werden. In den ersten drei Monaten des Tokio-Projekts hatten die Elektroautos des Typs Nissan Dualis, die in Europa als Nissan Qashqai bekannt sind, über 40.000 Kilometer zurückgelegt. Dabei soll es keinerlei Probleme mit der Wechselstation gegeben haben, obwohl die japanischen Taxifahrer bis zu viermal täglich zum Batterietausch kamen.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare