RSS-Newsfeed von wattgehtab.com

Statischer Inhalt

rss-feed-logowattgehtab.com bietet für seine Nachrichten einen RSS-Newsfeed an. Um den RSS-Feed von wattgehtab.com zu empfangen, geben Sie die untenstehende Adresse in Ihren RSS-Newsreader ein, oder verwenden Sie einen Internetbrowser mit RSS-Unterstütztung (siehe nachfolgende Browser-Liste).

RSS bietet die Möglichkeit, Sie permanent und komfortabel über alle neuen Artikel auf dem Laufenden zu halten. Wir stellen hierzu eine Übersicht über geänderte Inhalte unserer Website bereit.





RSS-Feed-Adresse:

http://www.wattgehtab.com/ninjarsssyndicator

Wir empfehlen einen Aktualisierungsrhythmus von 5 Minuten.



Was ist RSS?
Wie erfahren Sie von neuen Artikeln bei wattgehtab.com, ohne ständig alle relevanten Seiten im Auge behalten zu müssen? Das ist g anz einfach, mit RSS (RDF Site Summary).

RSS bietet die Möglichkeit, Sie permanent und komfortabel über alle neuen Artikel auf dem Laufenden zu halten. Wir stellen hierzu eine Übersicht über geänderte Inhalte unserer Website, genauer die Überschriften neuer Artikel zusammen mit den entsprechenden Links, in einer Datei im XML-Format bereit, die Sie in dafür geeigneten Tools, so genannten Newsreadern, abonnieren und lesen können. RSS-Newsreader zeichnen sich hierbei dadurch aus, dass sie konfigurierbar sind, und Sie völlig frei entscheiden können, welche Quellen Sie einlesen wollen und wie häufig. Der Newsreader liest dann die von Ihnen abonnierten Newsfeeds und meldet Ihnen neue Einträge. Interessiert Sie ein neuer Artikel, klicken Sie ihn einfach an, damit er im Browser geöffnet wird.

Wo erhalte ich einen RSS-Newsreader?
Es sind diverse RSS-Newsreader erhältlich. Zum Testen empfehlen wir folgende Beispiele (wattgehtab.com übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Download und Installation der Newsreader erfolgen auf eigenes Risiko):

FeedReader, englischsprachig, für Windows
Amphetadesk, englischsprachig, für Linux, Mac und Windows
SlashDock, englischsprachig, für MacOS X
NetNewsWire, englischsprachig, für MacOS X. Kostenpflichtig, es existiert aber eine kostenfreie Lite-Version.

Folgende bekannte Browser besitzen eine eingebaute RSS-Unterstützung:
• Mozilla Firefox (für fast alle aktuellen Betriebssysteme gratis erhältlich)
• Opera (für mehrere Betriebssysteme gratis erhältlich)
• Safari (für MacOS X von Apple Computer)
• Microsoft Internet Explorer 7

Um den RSS-Feed von wattgehtab.com zu abonnieren, klicken Sie im Internetbrowser auf das orange RSS-Symbol, das je nach verwendetem Browser neben der Adresse in der Adressleiste angezeigt wird.

Das ist längst nicht das ganze Angebot. Diverse Seiten verschaffen den Überblick, welche RSS-Reader gerade aktuell sind - unter anderem beim RSS-Verzeichnis von Google und dem Überblick bei RSS-Verzeichnis.de.


]]>

Neueste Kommentare