RESCAR 2.0 – Sechs Partner für robuste Elektronikkomponenten in der E-Mobilität

Sonstige Komponenten

Elektroantriebe bei Bosch (Bildmaterial: Bosch) Das deutsche Forschungsprojekts „RESCAR 2.0“ (Robuster Entwurf von neuen Elektronikkomponenten für Anwendungen im Bereich Elektromobilität) soll die Zuverlässigkeit  und Widerstandsfähigkeit neuer elektronischer Fahrzeugkomponenten verbessern. Im Rahmen der Förderbekanntmachung „Schlüsseltechnologien für die Elektromobilität (STROM)“ unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt mit ca. 6,5 Mio. Euro. Gemeinsam mit den Partnern sollen in den kommenden drei Jahren etwa 13,3 Mio. Euro in die Forschung investiert werden.

Dazu haben sich Partner aus allen Stufen der Entwicklungskette beteiligt: Die AUDI AG, die BMW AG (assoziierter Projektpartner), die ELMOS Semiconductor AG, das Forschungszentrum Informatik (FZI), die Infineon Technologies AG sowie die Robert Bosch GmbH.

Ob im Antriebsstrang, in zentralen Steuergeräten oder der Karosserie- und Komfortelektronik – der Anteil elektronischer Komponenten im Auto nimmt stetig zu. Gleichzeitig werden die eingebauten Systeme immer komplexer, so dass Entwickler bei der Feinabstimmung immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen. Mit steigendem Elektronikanteil wird auch das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten komplexer.

Darüber hinaus sind bei der Umstellung zentraler Fahrzeugsysteme wie Lenkung und Bremsen von rein mechanischen und hydraulischen auf mechatronische Systeme mit elektrischen und elektronischen Komponenten höchste Sicherheitsstandards einzuhalten. Sowohl die Sicherheitsaspekte als auch die vielfältigen Abhängigkeiten der Komponenten müssen u. a. bei der Halbleiterentwicklung berücksichtigt und mit den Anforderungen der jeweiligen Anwendung in Einklang gebracht werden.

(mw/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare