Tesla-Käufer in Japan erhalten 30.000 Euro staatliche Förderung

Politik und Förderprogramme

Tesla-Käufer in Japan erhalten 30.000 Euro staatliche Förderung (Bildmaterial: Tesla Roadster/Facebook) Seit knapp vier Monaten ist der Tesla Roadster auch im Land der aufgehenden Sonne erhältlich.

Die rechtsgelenkte Signature-Version des Elektrosportwagens kostet in Japan 12,8 Millionen Yen, was umgerechnet etwa 118.000 Euro entspricht. Die japanische Regierung hat den Tesla nun in ihr Förderprogramm für Elektrofahrzeuge aufgenommen und unterstützt den Kauf mit 3,24 Millionen Yen, umgerechnet etwa 30.000 Euro!

Zu den weiteren Fahrzeugen, die ebenfalls für das Förderprogramm zugelassen sind zählen unter Anderem auch der Toyota Prius Plug-In-Hybrid (12.000 Euro Zuschuss) und der Mitsubishi i-MiEV (10.500 Euro Zuschuss).

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare