Der Honda Jazz Hybrid ist „Taxi des Jahres 2011“

Personentransport-Fahrzeuge

Der Honda Jazz Hybrid ist „Taxi des Jahres 2011“ In der Kategorie „Taxi mit alternativem Antrieb“ wurde der Honda Jazz Hybrid von den Lesern des Magazins „taxi heute“ in Fulda zum besten Importfahrzeug gekürt.

23 Modelle hatten sich bei Europas größtem Taxivergleichstest in drei Kategorien zur Wahl gestellt. Zur Beurteilung der Fahrzeuge absolvierte die 50-köpfige Jury 839 Testfahrten und legte dabei 5.087 Kilometer zurück. Neben den Fahreindrücken flossen anschließend auch Imagebewertungen sowie Aspekte der Wirtschaftlichkeit in die Gesamtbenotung ein. Auf dem zweiten Platz der Importwertung folgt der Toyota Prius.

„Der weltweit erste Kleinwagen mit Hybridantrieb hat die Fachjury auf Anhieb überzeugt. Für Honda, aber auch für die umweltfreundliche Hybridtechnologie ist das ein großer Erfolg“, sagte Christian Voss, District Sales Manager bei der Honda Deutschland GmbH. „Während die Taxiunternehmen vom niedrigen Verbrauch des Jazz profitieren, kommen Kunden in den Genuss des großen und flexiblen Jazz-Innenraums. Der 'kleine Große' kann also auch im gewerblichen Bereich seine Vorteile bestens ausspielen.“

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare