BYD erhält Bestellung über 300 Elektrobusse für die Universade in Shenzhen

Personentransport-Fahrzeuge

BYD erhält Bestellung über 300 Elektrobusse für die Universade in Shenzhen (Bildmaterial: Business Wire)Das chinesische Batterie- und Automobilunternehmen BYD (Build your Dreams Automobile Co. Ltd.) hat bekannt gegeben für die diesjährigen Weltsportspiele der Studenten in Shenzhen den Auftrag erhalten zu haben, 300 Elektrobusse des Typs eBUS-12 zu liefern. Diese Busse sollen nach der Universade in den Busbetrieb der Stadt Shenzhen übernommen werden und bilden laut BYD dann die weltweit größte Elektrobus-Flotte.

Die eBUS-12-Busse, auch unter dem Namen BYD K9 bekannt, sollen im Probebetrieb in den chinesischen Städten Shenzhen and Changsha seit Januar mehr als 56.000 Kilometer zurückgelegt haben. Die Ersparnisse pro Monat haben etwa auf der „Linie 202“ mit einer maximalen Tagesleistung von 200 Kilometern ca. $2833 betragen, so BYD in einer Pressemeldung.

Die radnahe Anordnung der Elektromotoren erlaubt es auf Achsen zu verzichten, was ein durchgängiges Niederflur-Layout ermöglicht. Die Lithium-Eisenphosphat-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 324 kWh sind in den Seitenholmen des Busses untergebracht und sollen eine Reichweite im Stadtverkehr von mehr als 250 Kilometer ermöglichen. Die auf dem Fahrzeugdach installierten Solarpaneele können den Energiebedarf der Klimaanlage vollständig decken.

Erst kürzlich hatte das dänische Außenministerium bekannt gegeben, dass das Kopenhagener Nahverkehrsunternehmen Movia plane, ab der zweiten Jahreshälfte 2012 zwei Elektrobusse von BYD in einem Feldversuch einzusetzen (Wattgehtab berichtete).

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare