Toyota startet Verkauf des Prius α mit Lithium-Ionen-Batterie in Japan

Hybridautos

Toyota startet Verkauf des Prius α mit Lithium-Ionen-Batterie in Japan (Bildmaterial: Toyota) Toyota hat jetzt den Hybrid-Van Prius α (Alpha) auf den japanischen Markt gebracht. Je nach Anzahl der Sitzplätze erhält der Kunde erstmalig in Toyotas Hybrid-Geschichte eine Lithium-Ionen-Batterie serienmäßig ab Werk.

Der Prius α basiert auf dem Prius 3 und kann mit zwei verschiedenen Sitz-Konfigurationen bestellt werden. Mit fünf Sitzplätzen in zwei Reihen oder mit sieben Sitzplätzen in drei Reihen. Da bei der Variante mit drei Sitzreihen, der Platz im Kofferraum für die Batterie nicht mehr zu Verfügung steht, verfügt dieses Modell anstelle des bisherigen NiMH-Speichers über eine kompaktere Li-ion-Batterie, die in der Mittelkonsole untergebracht ist.

Das aus dem Prius bekannte Toyota Hybrid System II (THS II) erreicht im „10-15-Testzyklus“ des japanischen  Ministeriums für Land, Infrastruktur, Transport und Tourismus (MLIT) 3,23 l/100 km oder 3,82 l/100 km im „JC08-Testzyklus“ des MLIT.

Der Prius α wird Mitte 2012 als Prius + mit sieben Sitzen auf dem europäischen und ab Sommer dieses Jahres als Prius v auf dem US-Markt zu haben sein.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #1 2011-05-17 11:18
Als Besitzer des neuen Prius III wäre es für mich wünschenswert, wenn es ermöglicht wird, mein Fahrzeug mit den neuen Baterien
nach zu rüsten.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare