Renault zeigt Hybrid-Limousine Ondelios in Paris

Hybridautos

Renault_Hybrid-Studie_Ondelios Renault wird auf dem Automobilsalon Paris (2. bis 19. Oktober 2008) die Studie Ondelios vorstellen. Es handelt sich um die Vision einer luxuriösen Hybrid-Limousine mit je einem Elektromotor vorne und hinten sowie einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 Litern Diesel pro 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 120 Gramm je Kilometer.

Der 2-Liter-Dieselmotor der Studie leistet 150 kW / 205 PS. Die Systemgesamtleistung beläuft sich auf 190 kW / 258 PS. Für den Spurt von null auf 100 km/h benötigt der Ondelios 7,8 Sekunden.

Bei der Verzögerung arbeiten die Elektromotoren als Generatoren und können durch die sogenannte Rekuperation Bremsenergie zurückgewinnen. Diese wird in einer Lithium-Ionen-Batterie gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen.

Der Elektromotor an der Hinterachse verteilt zusätzliches Drehmoment an die Hinterräder, sobald die ESP-Sensoren an den Vorderrädern Schlupf feststellt und ermöglich so variablen Allradantrieb.

Das 4,80 Meter lange Konzeptfahrzeug hat ein verglastes Dach und sechs Sitze in drei Reihen mit Multimediakomfort sowie Flügeltüren. Um Gewicht zu sparen, besteht die Karosserie aus Kohlefaser.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare