Peugeot stellt Hybrid-Coupé "RC…" in Paris vor

Hybridautos

Peugeot_Concept-Car_RC_2008 Das Concept-Car "RC…" - sein vollständiger Name wird erstmals beim Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober 2008) verkündet - soll dank Hybridantrieb bei einer Motorleistung von 230 kW (313 PS) gerade mal 109 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen.

Das würde einem Verbrauch von knapp fünf Liter Kraftstoff pro 100 Kilometern entsprechen. Es handelt sich um ein "Gran Turismo" Coupé, das zwischen den Concept-Cars RC Pik und RC Karo aus dem Jahr 2002 und dem 908 RC von 2006 die Brücke schlägt.

Es stellt laut Unternehmen ein Ideenlabor für zukunftsweisende Design-, Antriebs- und Technologielösungen dar. Vom Konzept her präsentiert sich der neue "RC…" als viertüriges Sportcoupé mit vier Plätzen und wird von einem Hybridantrieb der nächsten Generation angetrieben. Das Fahrzeug kann auch in reinem Elektrobetrieb bewegt werden. Den "RC..." wird es vorerst nur als Studie geben.

(mp/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare