Hybridantrieb für den Porsche Panamera - Zweifel überwunden?

Hybridautos

porsche_panamera_hybrid_pag Nachdem erst vor kurzem die Zweifel beim Porsche-Management am Hybridantrieb für die Modelle Cayenne und Panamera gewachsen sind, scheint mit dieser offiziellen Meldung wieder alles im Lot zu sein. Porsche wird den neuen Panamera auch mit Hybrid-Antrieb auf den Markt bringen.

Der Gran Turismo-Viertürer mit der Porsche-typischen sportlichen Fahrdynamik wird auf jene bewährten Komponenten vertrauen, die im Cayenne Hybrid zum Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen werden.


Dank eines neu entwickelten Full-Parallel-Hybrid wird der sportliche Geländewagen dann weniger als neun Liter pro 100 Kilometer verbrauchen. Das neu entwickelte Full-Parallel-Hybrid-System besteht im wesentlichen aus der im Kofferraum-Bereich platzierten Batterie-Einheit, einer Leistungselektronik und dem so genannten Hybrid-Modul zwischen Motor und Getriebe, in dem eine zusätzliche Kupplung und die Elektro-Maschine zusammengefasst sind.

Je nach Fahrzustand kann das Hybrid-Modul entweder den Verbrennungs- oder den Elektro-Motor abkuppeln oder beide Antriebsysteme kombiniert betreiben. Damit kann der Panamera vom emissionsfreien, rein elektrischen Betrieb bis hin zur Porsche-typischen sportlichen Fahrweise genutzt werden.

Der neue Gran Turismo Panamera wird 2009 seine Weltpremiere erleben und zunächst mit bewährten Antriebskonzepten in den Markt eingeführt werden. Die Hybrid-Version wird je nach Markt-Situation später folgen.


(Quelle und Bildmaterial: Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG)


{mosmodule module=ebay_elektroauto}


{mosmodule module=Google AdLink}




Kommentare 

 
0 #1 2008-01-09 15:03
Das sind nur Alibi-Hybride, nix besonderes. Dass man anstatt 13 Liter jetzt "nur" 9 verbraucht, bezeichne ich nicht als Fortschritt.

Hoffentlich bleibts nicht nur beim Greenwashing.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare