Genf 2009: Hybridstudie Infiniti Essence

Hybridautos

infiniti_essence_hybridstudie_genf2009 Die Nissan-Tochter Infiniti stellt mit dem Essence eine Parallel-Hybrid-Studie im Premiumsegment in Genf vor. Ein doppelter Turbolader sorgt für 440 PS aus dem 3,7-Liter-Standardtriebwerk. Der Elektromotor steuert weitere 160 PS zur Gesamtsystemleistung von 600 PS bei.

Das maximale Drehmoment beträgt 500 Newtonmeter. Der Verbrauch (Drittelmix) soll laut Infiniti bei geschätzten 8 Liter/100km liegen und entsprechend wird der CO2-Ausstoß mit 190 g/km angegeben. Der schmale, tellerförmige E-Motor bezieht seine Energie von einem kompakten Lithium-Ionen-Akku im Kofferraum.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare