Vectrix startet Verkauf des VX-1 mit Lithium-Ionen-Batterie und des VX-2

Elektroroller

Der Vectrix VX-2 (Bildmaterial: Vectrix) Ab sofort bietet Vectrix seinen Elektroroller VX-1 auch mit Lithium-Ionen-Batterien an und steigt mit dem VX-2 in die 45-km/h-Klasse ein.

Der neue VX-1 Li+ verfügt über einen Lithium-Eisenphosphat-Akku mit 5,4 kWh Kapazität und soll laut Vectrix erstmals unter realistischen Bedingungen 100 km Reichweite erreichen, ohne Abstriche beim Fahrspaß zu fordern. Dabei basiert der Scooter, ebenso wie der neue VX-1 Li mit 3,7 kWh Kapazität, auf der VX-1-Basis mit Radnabenmotor (21-kW-Spitzenleistung), 110 km/h Höchstgeschwindigkeit, patentierter Motorbremse und Rückwärtsgang. Der VX-1 ist jetzt außerdem auch mit Drosselung auf 80 km/h für 16- und 17-jährige (Klasse A1) erhältlich.

Vectrix VX-1 Li (Bildmaterial: Vectrix)Der VX-1 Li-Roller hat ein Eigengewicht von 193 kg und ist mit gleicher Batteriekapazität somit 31 kg leichter als der bisherige VX-1. Der VX-1 Li+ wiegt mit 209 kg etwas mehr als der VX-1 Li, ist aber immer noch leichter als der VX-1. Beide erreichen eine Spitzengeschwindigkeit von 110 km/h. Der VX-1 Li besitzt eine Reichweite von 64 bis 96 km und der VX-1 Li+ von 88 bis 136 km (abhängig von Faktoren wie Gelände, Gewicht usw.). Der VX-1 Li beschleunigt in 6,0 Sekunden von 0 auf 92 km/h und der VX-1 Li+ in 6,25 Sekunden von 0 auf 92 km/h. Beide neuen VX-1-Modelle haben ein 1,5 kW Akku-Ladegerät zum Anschluss an eine Standard-110/220V-Steckdose an Bord. Die Ladezeit beim VX-1 Li beträgt 3 bis 4 Stunden und beim VX-1 Li+ 4 bis 6 Stunden.

Mit dem VX-2 bietet Vectrix jetzt erstmals einen Elektroroller in der 45-km/h-Klasse an, der aber auch als 25-km/h-Variante erhältlich ist. Ausgestattet mit einer Blei-Silizium-Batterie verspricht Vectrix Reichweiten von 64 bis 88 km. Der patentierte Multifunktions-Drehgriff mit Motorbremse und Rückwärtsgang ist auch bei diesem Modell mit an Bord und das nicht ohne Grund: Mit seinem Leergewicht von 195 km wiegt der VX-2 fast genauso viel wie der deutlich größere VX-1 Li. Die Aufladung der Akkus soll in 3,5-5 Stunden erfolgen.

Der vom Hersteller empfohlene Verkaufspreis für den VX-2 beträgt 3.999 Euro. Der Verkaufspreis für den VX-1 Li beträgt 10.499 Euro bzw. 11.999 Euro (inkl. MwSt.) für den VX-1 Li+.

Erst im vergangenen Monat hatten der VX-1 Li/Li+ und der VX-2 die Auszeichnung „European e-Scooter of the Year“ auf der „Clean Week 2020“, die vom 3. bis 5. Mai 2011 am Circuit Zolder in Belgien stattfand, erhalten. Unter der Leitung einer Jury aus prominenten europäischen Auto- und Motorradjournalisten wurden Bewertungen nach Kriterien wie Ecoscore (Verbrauch, Emissionen und Geräuschentwicklung), Reichweite, Recycling, Tanken/Aufladen, Preis, Leistung/Verbrauch, Ästhetik/Styling, Fahrverhalten, Verfügbarkeit auf dem Markt und Qualität der Pressemappe abgegeben. Der Elektroroller VX-1 Li/Li+ von Vectrix gewann in der Klasse über 45 km/h, und der VX-2 in der Klasse unter 25 km/h. In der 45-km/h-Klasse wurde der GO! S2.4 von Govecs ausgezeichnet.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #3 Klaus Wolf 2015-01-11 10:46
Ich habe seit einigen Wochen einen UNU-Elektroroller und bin sehr zufrieden. Ein echtes Spassmobil, mit dem ich aber auch jeden Tag die 12km zur Arbeit und 12km zurück fahre.
Hier ein Beitrag dazu:
https://unumotors.com/?gclid=CNqpyv7Ti8MCFS_MtAodjSQApw
Zitieren
 
 
0 #2 ugur 2014-11-15 19:53
Roller mit Elektroantrieb ist eine wunderbare Alternative zur Konventionellen Antrieb. Leider wird der Elektroroller noch wenig gefördert sei es E-Takstellen und Zuschüsse. Früher oder Später wird die Elektroroller sein Siegeszug feiern.
Zitieren
 
 
+1 #1 2011-06-29 07:16
Elektroroller sind sicherlich eine interessante Entwicklung. Nachteil dürfte aber noch geraume Zeit die relativ geringe Reichweite sein. Für den städtischen Bereich dürften diese Roller jedoch interessant sein.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare