Elektroroller Yamaha EC-03 ab Herbst in Japan erhältlich

Elektroroller

Elektroroller Yamaha EC-03 ab Herbst in Japan erhältlich (Bildmaterial: Yamaha)Yamaha bringt im September einen neuen Elektroroller der 50ccm-Klasse auf den japanischen Markt.

Der Elektroroller EC-03 ist mit seinem Gewicht von nur 56 kg etwa 30 Prozent leichter als vergleichbare Roller mit Verbrennungsmotor.

Der Wechselstrom-Synchronmotor mit einer max. Leistung von 1.4 kW soll in Verbindung mit der 50V/14Ah-Lithium-Ionen-Batterie eine Reichweite von 43 km ermöglichen (ermittelt bei 30 km/h in der Ebene).

Standardmäßig ist der Roller mit einem elektronischen Gasgriff, einer Diebstahlsicherung mit PIN-Eingabe, zwei Fahrstufen (Normal- und Powermodus) und einem LED-Batterieinstrument ausgestattet.

Für einen Preis von umgerechnet rund 2600 Euro plant Yamaha im ersten Jahr 1000 Exemplare des EC-03 in Japan zu verkaufen.

Yamaha hat es sich zum Ziel gesetzt weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Elektromotorräder zu werden und will neben dem EC-03 dieses Jahr noch zwei bis drei weitere Modelle präsentieren. Bereits 2011 sollen die ersten Elektromotorräder auch in Taiwan und Europa erhältlich sein.

(mk/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #1 2010-11-10 17:40
Sehr geehrte Damen und Herren

Heute habe ich erfolgreich ein E-Mo von E-Ton in Schweiz aus Deutschland eingeführt.
Das E-Kleinmotorrad wiegt 49kg, fährt im
Pow-Modus 49kmh, ca. 20km weit. Im Normalmodus (ca. 40kmh) reicht die Li-Batterie rund 35km weit (Stadtverkehr).
Die Batterie ist in knapp 2h 100% geladen!
Zahlen musste ich Kaufpreis 999Euro, 140SFr
Zoll, 120SFR Motorfahrzeugko ntrolle, 15SFr
Nachkontrolle u. 41SFR Mechaniker. Die deutsche Postadresse verlangte zwecks Vermittlung-Depot 15Euro. Gesamt also
1258Euro oder 1634SFR. In der Schweiz wird
das Fahrzeug für 2900SFR angeboten.
Hergestellt in Taiwan. Na und? Allerdings dann ohne anstehen beim Zoll.
Aber was solls. Zeit ist schon etwas Geld.
Mit freundlichen Grüssen
Daniel Walther
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare