Weitere Details zum E-Loremo

Elektroautos

loremo-einstieg Nach der offiziellen Ankündigung im September 2007 zum geplanten E-Loremo, gibt es nun auf der Loremo-Website weitere Details zur Elektroauto-Version. Der Loremo soll neben der Diesel-Version auch bereits 2010 mit Elektroantrieb als reines Elektrofahrzeug am Markt erhältlich sein.

Laut dem Loremo-Blog soll der Elektromotor eine Nennleistung von 20 kW haben und damit im Normalbetrieb voraussichtlich 6 kWh/100km Strom verbrauchen. Damit soll nach heutigen Strompreisen der E-Loremo 100 Kilometer für rund 1 Euro schaffen.


Der E-Loremo soll eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h erreichen und den Sprint auf 100 km/h in 15 Sekunden absolvieren. Der Elektroantrieb soll kurzzeitig bis zu 40 kW (55 PS) leisten können, beispielsweise zum Überholen.

Noch unklar ist die Kapazität des Energiespeichers, die geplante Lithium-Ionen-Batterie soll eine Reichweite von 150 bis 200 Kilometern ermöglichen. Der erste Prototyp des Elektro-Loremo ist für das zweite Quartal 2008 geplant und kann somit nicht auf dem diesjährigen Automobil-Salon in Genf gezeigt werden. Deshalb hat sich der Loremo-Vorstand gegen die Teilnahme am diesjährigen Autosalon in Genf entschieden. Stattdessen sollen die gesparten Mittel in das Entwicklungsbudget einfließen.


(Quelle und Bildmaterial: Loremo AG)



Kommentare 

 
0 #1 2008-02-25 00:38
"Loremo wird nicht in Genf teilnehmen" - das klingt überhaupt nicht danach, als ob dieses Auto bald zu kaufen wäre (war ja ursprünglich für 2008 geplant ...)
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare