VW up! als reines Elektrofahrzeug geplant

Elektroautos

vw_up_iaa2007_1_up Auf der IAA 2007 stellte VW die Kleinwagen-Studie up! vor. Ein entsprechendes Serienmodell und nachfolgende Varianten wie ein Microvan werden aber frühestens Ende 2009 am Markt erhältlich sein. Vorgesehen sind für das Fahrzeug kleine Verbrennungs-, Hybrid- und sogar reine Elektroantriebe. Der Hersteller strebt Verbrauchswerte von drei Litern und weniger an.

Die Hybridvariante ist als Plug-in-Version vorgesehen. "Plug" ist der englische Begriff für Stecker und bietet die Möglichkeit das Fahrzeug an einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose aufzuladen. Der kleine VW soll an die Traditionen bekannter Volkswagen wie Käfer und Bulli anknüpfen. Der Name der Studie soll für Aufbruch und Dynamik stehen.

VWs konzernweite Zukunftsstrategie sieht vor, an Benzin- und Dieselmotoren festzuhalten und mit zunehmender Elektrifizierung diese effizienter zu machen. Diese Strategie reicht von der Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung, Vollhybridsystem bis hin zum reinen Elektroauto in Kombination mit beispielsweise einer Brennstoffzelle als Range-Extender. Mittelfristig hofft man bei VW, erste reine Elektrofahrzeuge für die Stadt auf den Markt bringen zu können. Erst langfristig rechnet man mit einer serienreifen Brennstoffzelle, doch die Zukunftsaussichten des Wasserstoffantriebs sind momentan noch relativ vage.


vw_up_iaa2007_4_up vw_up_iaa2007_3_up vw_up_iaa2007_2_up








(mp/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #1 2011-08-31 16:58
Sehr geehrte Damen und Herren es wird ja sehr viel getrommelt in Sachen VW Up aber das die reinste Kaffee lese Art was in 30 monaten eventuell sein könnte !? Fakt ist das der Up in der Benzin Ausführung auf 100 km 5,5 Liter verbraucht das ist aus heutiger Sicht nicht mehr Zeitgemäß wo der Golf Diesel vor 20 Jahren 4,3 Liter verbrauchte !!!.
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare