Video der Woche: Elektroauto X1 lässt Turbinen-Beetle hinter sich

Elektroautos

wrightspeed_x1_smallEhemaliger Tesla-Ingenieur Ian Wright hat ein super-schnelles elektrisches Fahrzeug mit dem Namen „Wrightspeed X1“ entwickelt. Es ist immer noch ein Konzeptfahrzeug und eine Testplattform, aber die Beschleunigungswerte sind jetzt schon atemberaubend.

Sprint von 0 auf 60 mph (ca. 100 km/h) in 3 Sekunden und von 0 auf 100 mph (ca. 160 km/h) in nur 6.8 Sekunden. Ein kurzes Video zeigt ein Wettrennen wie der X1 einen umgebauten VW Beetle mit einem Düsenmotor hinter sich lässt. Ein Klick auf "weiter" führt zum Video ...


Die Sinnhaftigkeit solcher Vergleiche insbesondere die des Düsen-Beetle darf bezweifelt werden, jedoch zeigt es deutlich die möglichen Leistungswerte die mit einem Elektroantrieb erreicht werden können. Das sollte auch die letzten Elektroauto-Zweifler überzeugen und ihre Vorurteile „Elektroauto ist gleich langsames Öko-Auto“ damit der Vergangenheit angehören. Daher ist dieser Beitrag es wert, zur Aufklärungsarbeit als Video der Woche ausgewählt zu werden. Lächelnd




Quelle: YouTube.com




wrightspeed_x1


Bildmaterial: www.wrightspeed.com


Kommentare 

 
0 #2 2007-04-09 16:30
Der X1 basiert auf dem Ariel Atom ;-)
Zitieren
 
 
0 #1 2007-04-02 11:30
sieht aus wie der Ariel Atom
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare