Tesla Model S: Offizielles Teaser Foto der Limousine

Elektroautos

tesla_teaser-photo_model_S_feb2009 Einen fahrbaren Prototypen der viertürigen Elektrolimousine "Model S" wird es am 26. März im Tesla-Designstudio in Kalifornien erstmals zu sehen geben, so Tesla-Chef Elon Musk.

Erste Auslieferungen des Tesla S wurden ursprünglich für Ende 2010 erwartet. Wie berichtet bekam auch Tesla Motors die Folgen der Finanzkrise zu spüren, deshalb wurde die Einführung des Model S um ein halbes Jahr verschoben. Jetzt plant der Hersteller den Produktionsstart für 2011.

Anders als beim Roadster (wird in England bei Lotus vorproduziert) soll das Modell S komplett in den USA gefertigt werden. Um den Verkauf anzukurbeln, werden weitere Verkaufsstellen in New York, Chicago, Miami, Seattle, London und München eröffnet. 

Zudem will der kalifornische Elektroautobauer eine Fabrik für die Fertigung der Batterie-Packs aufbauen. Im letzten Monat hatte Tesla von Daimler einen Lieferauftrag über 1000 Akku-Packs und Ladegeräte für den Elektro-Smart erhalten.

Finanzieren will Tesla Motors dies alles mit den beantragten Fördergeldern in Höhe von insgesamt 500 Millionen Dollar aus dem 25-Milliarden-Dollar-Programm der US-Regierung zur Unterstützung der Automobilindustrie. 

Nach Angaben des Firmengründers Elon Musk soll das Unternehmen Mitte dieses Jahres die Gewinnzone erreichen.

(mp/wattgehtab.com)

 


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare