Tazzari Zero: Italienischer Zulieferer entwickelt Elektroauto

Elektroautos

tazzari-group-logoEin Elektrofahrzeug namens "Tazzari Zero" hat der in Imola beheimatete Maschinenzulieferer und Metallverarbeiter Tazzari entwickelt. Bei dem Elektroauto handelt es sich um einen 542 Kilogramm schweren, aus Aluminium gefertigten Zweisitzer der eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h erreicht.

Mit dem eingesetzten Lithium-Ionen-Akku soll das Fahrzeug bis zu 150 Kilometer weit kommen. Eine Vollladung ist laut Unternehmen an einer Dreiphasensteckdose in 45 Minuten erledigt. Angaben zur Ladezeit an einer normalen 220-Volt-Steckdose wurden nicht gemacht.

Für umgerechnet einen Euro kann der Tazzari Zero eine Strecke von bis zu 65 Kilometern zurücklegen. Den Sprint auf 50 km/h schafft das in drei Jahren entwickelte Minicar innerhalb von 4,5 Sekunden. Der Zero soll schlussendlich in Konkurrenz zu dem von Pininfarina und Bollorè entwickelten Modell B0 treten.

(mp/wattgehtab.com)



Kommentare 

 
0 #4 Christian Müller 2009-03-05 13:20
Fragt sich bloß, ob und wann das Teil genau kommen wird, was es kostet, welche Steigungen werden erklimmbar sein und gibt es einen Rangeextender?
Zitieren
 
 
0 #3 2009-03-05 11:47
Kein Schuh! Sondern ein Anfang in eine Zeit wo Geltungbedürfni s nicht mehr auf Kosten von Umwelt und verschwendeter Energie erfolgt.
Wir freuen und auf dieses Elektroauto!
Viele sind meiner Meinung.Umweltschutz und Energiesparen in Verbindung mit Kostensenkung und Fahrspass muss man bei sich selber anfangen.Und nicht den Hlg.Florian vorschieben!!
Zitieren
 
 
0 #2 Christian Müller 2009-02-02 20:01
- dann wird vielleicht ein Schuh draus.
Die Form lässt allerdings den CW-Wert einer Einbauküche erahnen - da könnte das schwierig werden wenn der Energiebedarf mit der Geschwindigkeit explodiert.
Zitieren
 
 
0 #1 Stefan Werner 2009-02-02 19:56
Derweil die sogenannten "renommierten" deutschen, europäischen, japanische und amerikanischen Autohersteller ständig nur ankündigen, kommt der dem Tazzari Zero dieses Jahr auf den Markt, : http://www.tazzari-zero.com/index.asp?lan=deu .
Eine ernst zu nehmende Konkurrenz zu dem e-Smart und meinem Geschmack nach viel schöner und soll vor allem dieses Jahr schon auf den Markt kommen!
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare