Tata plant offenbar Elektro-Nano

Elektroautos

tata_nano Nachdem vor zwei Wochen die Ankündigung für die Entwicklung eines Elektroautos von Tata Motors kam, wurde nun bekannt, dass es sich dabei offenbar um das geplante Billigauto Nano handelt, welches nun auch als Elektro-Variante am Markt erscheinen soll.
 
Der indische Automobilhersteller will den Elektro-Nano bereits im kommenden Jahr anbieten. Bei dem norwegischen Entwicklungspartner soll es sich um dem  Elektroauto-Spezialisten Miljöbil Grenland handeln.

Sollte die Markteinführung 2009 gelingen, würde dies wohl als kleine Sensation in der Branche gelten. Die meisten anderen großen Autobauer werden nämlich voraussichtlich nicht vor 2010 mit Elektrofahrzeugen am Markt starten können.

Das norwegische Unternehmen Miljöbil Grenland hat sich auf den Umbau von Fahrzeugen zu Elektromobilen spezialisiert. Gegenüber "Auto Bild" bestätigte Geschäftsführer Björn Nenseth, dass es Kontakte nach Indien gebe, ohne auf weitere Details einzugehen.

Tata hatte den Nano im Januar vorgestellt, angelaufen ist die Produktion bislang nicht. Das sehr einfache Auto soll umgerechnet rund 1700 Euro kosten und wird in Indien als "Volkswagen" beworben.

(mp/wattgehtab.com)


Kommentare 

 
0 #1 2010-01-21 16:23
Leider funktioniert das senden des Kommentars schlecht und ich schreibe schon das dritte Mal um Ihnen mitzuteilen, dass das ELEKTRO-NANO das Zukunftsauto wird.
1984 habe ich es in meinem Buch "Ein Vorschuss auf die Glückseligkeit " beschrieben.
(GRATIS DOWNLOAD)

Damals war ich in der utopischen Zukunft, die heute immer mehr und mehr Gegenwart wird. Ich freue mich sehr und werde sicherlich das NANO-ELEKTRO sofort kaufen wenn es auf den Markt kommt.SUPER. Endlich ist es soweit.
ALLES GUTE ,VIEL GLÜCK, DER ERFOLG IST GESICHERT
Zitieren
 

Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare