SSC: Elektro-Supersportwagen mit bis zu 1000 PS in Entwicklung

Elektroautos

ultimate_aero_ev_blue_2 Der US-Sportwagenhersteller Shelby SuperCars (SSC), beheimatet in Washington, hat die Entwicklung eines neuen Elektro-Supersportwagen mit bis zu unglaublichen 1000 PS auf Basis des Modells "Ultimate Aero" bestätigt.

Details zur Konstruktion und Technik wurden noch nicht veröffentlicht, da die Entwicklung des Ultimate Aero EV (Electric Vehicle) noch andauert. SSC erwartet das Rollout des ersten Prototypens für Februar 2009 und die Auslieferung für das vierte Quartal 2009.

Der SSC-Gründer Jerod Shelby ist sich jedenfalls sehr sicher, dass SSC es schneller, schlanker und sauberer als andere Hersteller ultimate_aero_ev_blue_1 schafft. Der noch in Entwicklung befindliche Elektromotor mit einer Leistung von 500 PS soll dem Aero EV den nötigen Antrieb verleihen. Zusätzlich wird die Antriebsvariante mit zwei dieser Elektromotoren untersucht, welche dann mit unglaublichen 1000 PS den Aero EV antreiben soll.

Wirklich revolutionär (unglaubwürdig) soll allerdings die Batterietechnik sein: Laut Hersteller muss der Energiespeicher erst nach einigen Jahren erstmals aufgeladen werden. An der technischen Umsetzbarkeit eines solchen Fahrzeugs darf stark gezweifelt werden.

Mit diesem Supersportler plant SSC demnächst den Rekord für das schnellste Elektroauto der Welt zu brechen. (mp/wga)

(Quelle und Bildmaterial: Shelby SuperCars)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Neueste Kommentare