Genf 2011: BMW ActiveE geht in den Flottenversuch

Elektroautos

BMW ActiveE (Bildmaterial: BMW) Auf dem Genfer Automobilsalon wird BMW den ActiveE der Öffentlichkeit vorstellen. Das Elektroauto basiert auf dem 1er Coupé und soll ab diesem Jahr in Testflotten weltweit zum Einsatz kommen.

Nach dem Mini E ist der ActiveE das zweite Elektroauto aus dem Hause BMW. Im Gegensatz zum Elektro-Mini verfügt der ActiveE jedoch über vier Sitzplätze und einen Kofferraum mit einem Volumen von 200 Liter. Die Kopf-, Arm- und Beinfreiheit bleibt auf allen Sitzplätzen uneingeschränkt erhalten.

Mit 124 kW Leistung und einem maximalen Drehmoment von 250 Nm soll der Synchron-Elektromotor den Elektro-1er in nur neun Sekunden auf 100 Km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 145 km/h begrenzt. Nimmt der Fahrer den Fuß vom Gaspedal, kommt die Rekuperation zum Einsatz und der Motor wird zum Generator. Wird das Pedal in einer speziellen Mittelstellung gehalten, kommt es nicht zur Rekuperation und somit auch nicht zu einer Verzögerung, sondern das Fahrzeug kann mit Hilfe des sogenannten Segeleffekts ohne zusätzlichen Energiebedarf gefahren werden.

Die drei von Stahlblech umgebenen Batteriemodule sind flüssigkeitsgekühlt, um mit optimaler Betriebstemperatur eine größtmögliche Reichweite zu ermöglichen. Die Batterien, die gemeinsam mit SB LiMotive entwickelt wurden, finden dort ihren Platz, wo sonst der Motorblock, das Getriebe und der Kraftstofftank verbaut sind. Aufgeladen werden kann der ActiveE an jeder herkömmlichen Steckdose oder in nur fünf Stunden an einem 32-Ampere-Ladeterminal.

Beginnend 2011 werden mehr als 1000 BMW ActiveE in Testflotten in den USA, Europa und China zu Einsatz kommen. In Großbritannien werden ausgewählte Kunden den ActiveE leasen können, so wie es bereits mit dem Mini E möglich war. Die Erfahrungen aus den Testprogrammen sollen in die Entwicklung des BMW Megacity Vehicle einfließen, der 2013 in die Produktion gehen wird.

activee1_110211
activee1_110211
activee2_110211
activee_110211
activee_app_110211
activee_concept_110211

 

(mk/wattgehtab.com)


Kommentar schreiben

Wattgehtab ermuntert seine Leser ausdrücklich, Artikel zu kommentieren. Im Interesse aller User behalten wir uns vor, veröffentlichte Kommentare zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren oder zu löschen. Besonderen Wert legen wir ferner auf einen sachlichen Stil der Kommentare und den Respekt vor anderen Meinungen. Danke für die Beachtung. Ihr Wattgehtab-Team


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lesen Sie auch:

Neueste Kommentare